8.5.2007: Erstmals orthodoxer Theologe zum 1. Vorsitzenden gewählt 
Am 8.5.2007 wählte die AcK in Nürnberg turnusgemäß ihren Vorstand.
Erstmals wurde ein orthodoxer Theologe zum 1. Vorsitzenden gewählt:
Dr. Daniel Munteanu (rumän.-orth.), Ökumene-Beauftragter der Rumänisch-Orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa und im Hauptberuf Wissenschaftlicher Angestellter an der Theologischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
Als Stellv. Vorsitzender wurden Pfr. Hannes Ostermayer (ev.-luth.), Pfr. Matthias Untraut (röm.-kath.), Pfr. Teofil Herineanu (rumän.-orth.) und Pfr. Dieter Krabbe (ev.-ref.) bestätigt.


1.1.2006: Feierliche Unterzeichnung der Charta Oecumenica für Nürnberg 
1.1.2006: Ökumenischer Gottesdienst in der Frauenkirche
mit Unterzeichnung der Charta Oecumenica für die Stadtebene


Der traditionelle Neujahrsgottesdienst der AcK in Nürnberg am 1. Januar in der Frauenkirche hatte 2006 einen besonderen Höhepunkt:
Die Unterzeichnung der Charta Oecumenica für die Stadtebene. Dazu hatten die Mitgliedskirchen fünf "Nürnberger Ergänzungen" erarbeitet, die auf die lokale Sitiation Bezug nehmen.

Die Predigt hielt Bischof i.R. Dr. Walter Klaiber (Vorsitzender der Bundes-AcK), den Brotsegen nach orthodoxer Tradition erteilte Metropolit Dr. Serafim von der Rumänisch-Orthodoxen Kirche.

Zum Weiterlesen:
Bischof i.R. Dr. Walter Klaiber: Predigt zum Ökumenischen Neujahrsgottesdienst 2006 (PDF 26kb)
Charta Oecumenica - die Nürnberger Ergänzungen vom 1.1.2006 (PDF 19kb)
Der vollständige Text der Charta Oecumenica vom 22.4.2001 (PDF 38kb)


26.10.2005: 3. Ökumenisches Forum "Stadt und Kirche" 
26.10.2005 (19:30 Uhr): 3. Ökumenisches Forum "Stadt und Kirche"
Thema: "Bestattungskultur im 20-Minutentakt?"
Referenten: Theologische Kommission der ACK Nürnberg, Ltg: Dekan Dr.Rainer Oechslen
Ort: Johannisfriedhof, Kirche St. Johannis


21.06.2005 :2. Ökumenisches Forum "Stadt und Kirche" 
21.06.2005 (19:30 Uhr): 2. Ökumenisches Forum "Stadt und Kirche"
Thema: "Kirche - Kultur oder Subkultur?"
Referent: Dr. Werner Broda, Kulturreferat der Stadt Nürnberg
Ort: Rumänisch Orthodoxe Gemeinde, Fürther Str. 166-168