Diese Seite drucken

Herzlich Willkommen!

 

Die Einheit der Christen zu fördern, ist das Ziel der ökumenischen Bewegung. In vielen Ländern geschieht dies durch Nationale Kirchen- und Christenräte. In Deutschland ist die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) das repräsentative Organ und Forum der christlichen Kirchen.



Ökumenisches Forum
Lutherbilder im 19. und 20. Jahrhundert

16. März 2017 um 19:30

Melanchthongemeinde, Gumbinner Straße 12 in Nürnberg-Ziegelstein


In der „Lutherrenaissance“ der ausgehenden 19. Jahrhunderts wurde der Reformator neu theologisch entdeckt. Seitdem schafft sich jede Generation ihr Lutherbild: Ist Luther der protestantische Nationalheilige, ist er der „Junge Luther“ oder der „Frühbürgerliche Revolutionär“?

Der Bischof der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Hans-Jörg Voigt D.D., referiert über den geschichtlichen Wandel der Vorstellungen über die Person Martin Luthers. Vielleicht gelingt es, unter diesem Blickwinkel die Lutherfeierlichkeiten in diesem Jahr besser zu verstehen?

 

Flyer mit den Terminen von 2017
> Herunterladen